Montag, 15. Juli 2013

Konzert zum 60-jährigen Bestehen des Frauenchors im Liederkranz Sandhausen



Gestern war es endlich soweit: Konzert zum 60-jährigen Jubiläum des Frauenchors im Liederkranz Sandhausen. Mein Mann Alex war so lieb und hat als Konzertbesucher eine Menge Videos davon aufgenommen - ein herzliches Dankeschön dafür! Und um das Ganze noch zu toppen, hatte er dann noch de Idee, diese Videos zu YouTube hochzuladen und eine entsprechende Playlist anzulegen.

Darin seht ihr neben unserem Kinder- und Jugendchor "Die Ohrwürmer" mit einigen Beiträgen aus "Ritter Rost" auch den Frauenchor mit "Only Time", den gemischten Chor mit diversen Beiträgen und meine liebe Mitsängerin Elke und mich mit einer Version von "The Rose".

Alles in allem war es natürlich sehr aufregend und gleichzeitig hat es mal wieder großen Spaß gemacht, auf der Bühne zu stehen.

Unser Programm im Detail:
„Lobt den Herrn der Welt“ Liederkranz-Chor und Posaunenchor 
Begrüßung durch die 2. Vorsitzende Renate Wolf 
Der Posaunenchor unterhält
Der Jugendchor gratuliert
„Die Rose“ Duett 
„Only Time“ Frauenchor
Festansprache durch den 1. Vorsitzenden Frieder Flory, Grußworte des Bürgermeisters Georg Kletti und des Badischen Chorverbandes
“Fernando” und “The music of the night” Liederkranz-Chor
Ehrungen durch den Badischen und Deutschen Chorverband von aktiven Sängerinnen und Sängern
Ehrungen durch den Liederkranz von “Aktiven“ und „Passiven“ für 60, 50 und 25 Jahre Mitgliedschaft
„Dieser Weg“ Liederkranz-Chor
Der Posaunenchor unterhält 
„Father“ Liederkranz-Chor
“Bohemian Rhapsody” und “My Way” Liederkranz-Chor 
„Klänge der Freude“ Liederkranz-Chor und Posaunenchor 
Dirigenten:
Jugendchor:                Christoph Engelsberger
Posaunenchor:            Hans Georg Siebig 
Liederkranz-Chor und Gesamtleitung: MD FDB Dr. Armin Fink

Du hast auch Lust, bei uns mitzusingen? Hier die Webseite unseres Vereins: http://liederkranz-sandhausen.de/

Mittwoch, 3. Juli 2013

Sowas gibt's nur hier

Hallo zusammen,

heute mal wieder was rein Privates. Heute morgen in unserem Briefkasten war dies hier zu finden:

Da war ich natürlich erstmal ganz gespannt. Gut, ich bin Kundin dort und auch relativ regelmäßig, weil ich da nie Gezacker hab, wenn ich etwas aus einer bestimmten Kosmetikserie haben möchte. Und weil sich die Angestellte dort einfach gut auskennt und sich auch nicht zu schade ist, auch mal das Telefon zur Hand zu nehmen, um einen Anruf für mich zu tätigen.

Voller Spannung entfaltete ich also die Tüte - zum Vorschein kam, nicht deutlich ausdrucksstärker, aber doch ziemlich schön, das hier:







Also ein Samtbeutelchen ... hach, ich liebe Geschenke!
Offenbar wurde da wohl eine Liste geführt, wer für einen bestimmten Einkauf etwas bekommt. Und naja, ich hatte sowas eben nicht direkt mitbekommen. Das muss aufgefallen sein und es hat sich tatsächlich jemand die Mühe gemacht, mir das jetzt vorbeizubringen.

Und was war drin? Das hier:



Und für alle, die nicht wissen, was das ist: Eine Wimpernzange!

Ich glaube fast, sowas gibt's auch nur in Sandhausen. Da macht sich doch wirklich jemand diese Mühe. Und es muss ja nach Feierabend gewesen sein - ich bin absolut begeistert. Sowas nennt man Kundenbindung :)

Und weil das echt nett war, gibt's dafür sogar nen Link ... meine Lieblingsmitarbeiterin (weil sie sich einfach gut auskennt mit dem, was ich meistens brauche, ist Frau Antlitz) :)
Hönigs Apotheke

So ... auch mal was richtig Nettes erlebt! Danke dafür.