Donnerstag, 6. März 2014

Ein neuer Roman aus Heidelberg: Nichts wie raus

Nichts wie Raus
Heidelberg. In dem neuen Groschenroman von Alexander Nastasi, geht es um ein Thema, das wir alle nur zu gut kennen: Zu viel Arbeit. Nach einem Projekt sind viele Überstunden aufgelaufen und der Chef schickt die junge Mitarbeiterin in einen wohlverdienten Urlaub. Doch was tun mit der plötzlichen Freizeit?

Die Protagonistin, eine junge Frau, die in Frankfurt lebt und arbeitet, beschließt, eine Flugreise All Inclusive anzutreten. Diese Reise birgt viele Überraschungen. Sie wird von lange davon erzählen können.

Die Groschenromanserie aus Heidelberg ist aus dem Mangel an positiver kurzer Literatur zu bezahlbaren Preisen entstanden. Sie möchten sich entspannen und freuen sich auf eine wichtige, leichte, ja sogar leichte Unterhaltung? Laden Sie diesen oder andere Teile der Groschenromanserie auf ihren Tablet, ihr Smartphone oder Ihren E-Book Reader.

Titel des Romanes: Nichts wie raus
Serie: Heidelberger Groschenromane
Autor: Alexander Nastasi
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 58 Seiten
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B004ZMSPLA
Direkter Link zu dem Buch: http://www.amazon.de/dp/B004ZMSPLA

Diese Pressemeldung darf kostenfrei verwendet werden. Wir freuen uns sehr über die Information einer Veröffentlichung. Weiteres Material wie Buchauszüge und Bilder gerne auf Anfrage.

Impressum

Marketing Nastasi
Waldstraße 25/1
69207 Sandhausen
Tel: 06224/924255
Fax: 06224/924259
http://www.Marketing-Nastasi.de

Zur Buchmesse in Leipzig vom 13.-16.03.2014 zeigen auch Indie-Autoren wie Julia und Alexander Nastasi ihr breit aufgestelltes Buchrepertoire.
Julia Nastasi hat sich seit mehreren Jahren auf den Bereich der Frauenliteratur und Ratgeber spezialisiert. Aus ihrer Feder sind Erfolgstitel wie Saunaerlebnisse, der Facebook Ratgeber und positives Denken.Ihr Mann Alexander Nastasi ist ebenfalls im Lebenshilfebereich sehr aktiv: Von ihm stammen unter anderen die Titel »Der Manifestieren Führerschein«, »Wirklich wirksames Webseitenmarketing« und »Der Fluch«. Er ist allerdings auch im Bereich Romane sehr erfolgreich. So stammt unter anderen ein Groschenroman Konzept mit Titeln wie »Der Babymacher«, »Nichts wie raus« und »Treffpunkt Bismarckplatz« aus seiner Feder, aber auch »New Beginning«, ein Roman in zwei Ausführungen.

Marketing Nastasi wurde 2003 gegründet mit dem Ziel, Webseitenmarketing, Portalprogrammierung und den Vertrieb von digitalen Produkten voranzutreiben und zu entwickeln. Der Familienbetrieb hat seinen Sitz in der Nähe von Heidelberg und entwickelt eigene Online Konzepte.