Freitag, 14. März 2014

Was sind Jahre?

Dad - wie wir ihn kannten
Diese Frage begegnete mir dieser Tage.
Was sind Jahre - wenn es darum geht, dass du nicht mehr bei uns bist?
Jahre sind dann so vieles:
Eine glückliche Partnerschaft, die du nur in Bruchteilen erlebt hast.
Eine Verbindung zu einer Person, die mir Heimat in der Ferne ermöglichte, die du nie erlebt hast.
Eine Hochzeit, bei der du nicht anwesend warst.
Noch mehr Hochzeiten, bei denen du auch nicht mehr dabei bist.
Enkelkinder, die du nicht erlebt hast.
Berufliche Erfolge, die du nur von Wolke 7 aus verfolgen kannst.
Gemeinsame Erlebnisse, die wir geplant hatten, dann aber nie umsetzen konnten.

Jahre sind aber auch Erkenntnisse:
Sag nicht "Mach ich später" - sei der reiche Hase Tu-es-sofort.
Stress dich nicht mit Menschen, die dich später doch nur enttäuschen werden.
Verkauf dich nie unter Wert.
Es kann so schnell vorbei sein - lebe jeden Moment - stark, intensiv und mutig.
Manchmal ist plötzlich nichts mehr, wie es war
und das wird es auch nicht mehr,
es wird einfach anders.

Heute bist du schon 10 Jahre nicht mehr bei uns.
Jeder, der dich kannte, hat seine eigene Lehre daraus gezogen.
Jedem bleibst du auf unterschiedliche Weise in Erinnerung.
Du fehlst hier
und doch bin ich mir sicher,
dass du ab und zu mal nach uns schaust.
Uns bleibt manche Erinnerung an dich,
die wir gerne in Ehren halten.
Grüß mir die, die dir nachfolgten,
die du jetzt siehst und wir nicht mehr.

Deine Julia