Samstag, 18. Oktober 2014

Zusammenfassung meiner Trinkchallenge

Inspiriert von einer YouTuberin, die einen Monat lang jeden Tag ein Video zu einer sogenannten Trinkchallenge veröffentlicht hat, habe ich mich selbst auf die Reise gemacht.
Vierzehn Tage lang habe ich meine Trinkmenge aktiv und freiwillig erhöht: Einmal in der Stunde musste es ein Glas von 0,2 Litern sein, das galt als absolutes Minimum.
An manchen Tagen habe ich etwas geschwächelt - besonders, wenn ich viel on Tour war. Aber an anderen Tagen lief es super.
Nach etwa einer Woche habe ich mich entschieden, zu meinem täglichen Video immer noch einen kleinen Wissensblock rund um das Thema Trinken, Trinkwasser und Gesundheit einzufügen.

Was habe ich mitgenommen? Trinken hilft wirklich! Es hilft dabei, sich fitter zu fühlen, kleine Wehwehchen verschwinden wie von Zauberhand und nein, man muss nicht die ganze Zeit nur "rennen" (okay, am ersten und zweiten Tag schon, aber danach wird's besser, wirklich).

Ich hab das Ganze in einer Playlist zusammengefasst. Seht selbst:


https://www.youtube.com/playlist?list=PL9J4KdpOBPK2ee_xGO2_RgfcglvQ71DB6