Donnerstag, 9. April 2015

Hitler zwei null

 Hitler zwei null
Hitler polarisiert wie kaum ein anderer Mensch. Er hat es geschafft, Menschen zu motivieren und zu mobilisieren. Der kleine Mann aus Österreich wollte als Führer in die Geschichte eingehen. Viele Jahre nach seinem Freitod kommen einhundert finanzkräftige und frustrierte Unternehmer aus Deutschland auf die Idee, dass Hitler im Vergleich zu den amtierenden Politikern und Regierungsorganen die bessere Alternative wäre. Sie wünschen sich die Vorzüge des charismatischen Mannes, aber dieses Mal ganz sicher ohne seine Nachteile. Dazu haben sie einen perfiden Plan.
Sind die deutschen Firmenbosse in der Lage und willens, Adolf Hitler zu klonen? Einen jungen, modernen Hitler zu schaffen? Wo führt das hin? Werden sie ihn kontrollieren können?

Erscheinungsdatum: 01.05.2015