Dienstag, 3. November 2015

Die besten Studentenküsse gibt es ein Heidelberg

Nicht nur Studentenküsse, eine regionale Spezialität, die sogar geschützt ist, nein, auch vieles anderes hat die Stadt am Neckar. Es gibt auch viele viele junge Menschen, die hier studieren.

Studieren an einer der Eliteuniversitäten Deutschlands, an einer der ältesten sogar. Doch in Heidelberg ist vieles auch ganz anders: Die Universitätsgebäude sind über die ganze Innenstadt verteilt, Kliniken liegen eher im Neuenheimer Feld, Geisteswissenschaften mehr in der Altstadt oder der Weststadt. Die Universitätsbibliothek teilt sich in einen öffentlichen Bereich und in einen, der nur mit Begleitung und mit Begründung betreten werden darf, weil dort historische Dokumente liegen.

Über all dem thront eine Schlossruine, die jährlich Millionen von Touristen in die Stadt bringt. Vielleicht macht das alles das Besondere der Stadt aus.
Vielleicht ist es aber auch etwas ganz anderes? Julia Nastasi war auf der Suche nach einem Studienort, nachdem sie ihr Studium in Hannover aufgegeben hatte. Es sollten jetzt Sprachen werden, auf denen ihr Fokus lag. Heidelberg war neben Berlin und Frankfurt eine Auswahl zum Studieren. Warum sie sich für Heidelberg entschieden hat, darüber hat sie einen Ratgeber geschrieben - nicht nur für Erstsemester.
Sie möchten nach Heidelberg ziehen? Sie möchten in Heidelberg studieren? Lesen Sie dieses Buch.




Informationen zum Sachbuch:
Titel: Heidelberg: Studieren in Heidelberg - 26 Tipps nicht nur für Erstsemester
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 202 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 38 Seiten
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B00EBB4QM2
Direkter Link: http://amzn.to/1NT9rfo
Nicht im Buchhandel erhältlich.
Zu Beziehen über Amazon, Weltbild, Kobo, Buch.de, Hugendubel, Barnes und Noble, iBooks, Google Books und vielen weiteren Online Buchhändlern.